Mini Cup und Cage Soccer Night an der Realschule plus in Nachtsheim - Sport und Jugend gegen Gewalt, Alkohol und Drogen

St. Stephanus-Realschule plus Cage Soccer Event

Am Freitag, den 10. Februar 2017 fand an der St. Stephanus-Realschule plus in Nachtsheim zum vierten Mal der Mini Cup für die Grundschulen statt. Neben jeder Menge Spaß und Teamgeist wurde zwischen den 15 Mannschaften um den heiß begehrten Wanderpokal gekämpft, der dieses Jahr an die „Burgsoccer“ der Grundschule Hinter Burg in Mayen ging. Platz 2 belegte das „Team Germany“ der Grundschule Clemens und Platz 3 ging nach Mendig.

Am Samstag folgte dann das Cage Soccer-Turnier, bei dem Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus der Region in insgesamt 21 Mannschaften gegeneinander antraten. Die begeisterten Zuschauer konnten sich über kurzweilige Fußballunterhaltung freuen und fieberten kräftig mit. Dieses Projekt wurde im Zuge des Schulprojektes „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ bereits zum fünften Mal durchgeführt.

Die bestplatzierten Mannschaften jeder Altersklasse konnten sich neben dem Spaß am Fußballspielen unter anderem über Bundesligakarten, Fußbälle, Eishockeykarten und weitere Sportartikel freuen.

Nicht zuletzt durch die Unterstützung des Landessportbund Rheinland-Pfalz, DRK Mayen, Tolli - Park Mayen, Lotto Rheinland-Pfalz, EHC Neuwied, IFH Energie & Umwelt GmbH&Co.KG Mayen, Intersport Krumholz Mühlheim-Kärlich, Luxemburger Sport GmbH Mayen, Dajöh Mayen, Sparkasse Mayen, Corso Kino Mayen, Stiftung Pro Teen Mayen, Werkzeughandel E. Volz, Autohaus Sürth Mayen und Rechtsanwälte Dr. Grober Jentzsch Schramm wurden beide Events ein voller Erfolg.

Zurück