Schultelefon: 02656 952890 / info@rsplusnachtsheim.de

                         ]                 Link

 

Achtung: Neue E-Mail-Adressen! Ab sofort sind wir unter sekretariat@rsplusnachtsheim.de oder info@rsplusnachtsheim.de zu erreichen. Auch die persönlichen E-Mail-Accounts haben sich geändert (siehe unter Schulleitung und Sekretariat).

Info über den Schulbusverkehr bei winterlichen Straßenverhältnissen unter https://www.vrminfo.de/

 

St. Stephanus-Realschule plus

 

Willkommen! Die St. Stephanus-Realschule plus  steht in der Trägerschaft der Verbandsgemeinde Vordereifel, die für Ausstattung und  Unterhalt in den letzten Jahren vieles unternommen hat.

Weiterlesen...

Wichtige Informationen

Vielen Dank für Ihren Besuch! Es war großartig!

 

Am Samstag, den 30.11.2019, konnten sich interessierte Besucher, vor allem Viertklässler und deren Eltern, ein Bild vom  abwechslungsreichen Schulalltag der St. Stephanus-Realschule plus Nachtsheim machen. Schüler und Lehrer gaben beim „Tag der offenen Tür" Kostproben des vielfältigen Angebots der Schule im Vor- und  Ganztagsschulbereich.

Eingestimmt vom Schulorchester, das weihnachtliche Melodien vortrug, folgten vor allem Eltern und Viertklässler der Begrüßung und Einführung durch Schulleiter Ralf Heuft, der Konzept und Angebot der ländlich gelegenen Schule in einem anschaulichen Vortrag darstellte. Anschließend ging es entweder beim geführten Rundgang oder auf eigene Faust durch die Gebäude. So konnte sich ein jeder von der gelebten Lernpartnerschaft in Nachtsheim selbst ein Bild machen.  Die Besucher erleben die gesamte Lehrer- und Schülerschaft bei der Arbeit - alle belegten Klassen- und Kursräume waren zugänglich. Je nach Fach konnte man an den gezeigten Unterrichtsstunden auch aktiv teilnehmen. Von Kunstprojekten und Musikaufführungen über Sport und Praxis der Wahlpflichtfächer bis hin zu naturwissenschaftlichen Experimenten: Schüler und Lehrer präsentierten eine große Bandbreite ihrer gemeinsamen Arbeit. Besondere Highlights waren das mobile Planetarium und das Ohrenspitzerzelt, die in der alten Sporthalle extra aufgebaut worden waren.

Aus dem Ganztagsschulbereich wurden verschiedene Inhalte gezeigt. Naturfreunde schlüpften in eine Jurte, kulinarisch Orientierte fanden am Backes bei Flammkuchen und selbst gebackenem Brot oder in der Cafeteria bei Würstchen, Brötchen und Kuchen Zeit, sich über das Gesehene auszutauschen. Viele Ehemalige nutzten die Gelegenheit, sich an der  Stätte ihrer Bildung noch einmal zu treffen und ihre alten Lehrer zu besuchen. Schulhund Lotte freute sich über die zahlreichen Tierfreunde, die sich über das Projekt „Tiergestützte Intervention" informieren wollten. Zudem wurden das selbst entwickelte Aufbau- und Förderprogramm der Ganztagsschule sowie das integrative Schulkonzept ausführlich vorgestellt. Ein Weihnachtsmarkt und die bereits vielfach prämierte Schülerfirma „StifteBox" machten gute Geschäfte.

Wieder einmal wurde die besondere Atmosphäre aus Wertschätzung und Transparenz  in Nachtsheim spürbar.

Die Schulgemeinschaft bedankt sich bei allen Besuchern und freut sich auf die neuen Fünftklässler!

Eine Fotogalerie mit den schönsten Aufnahmen wird in Kürze veröffentlicht.

 

Wieder ein Platz für das FSJ zu vergeben!

Wir bieten für die Einstellung zum 1.4.2020  eine Stelle für das Freiwillige Soziale Jahr.

Näheres zum Tätigkeitsprofil finden Sie im Reiter "FSJ" unter der Rubrik "Verwaltung".

Telefonische Erstkontaktaufnahme unter 02656-952890, Frau Zeininger.

Anmeldungen für Klasse 5 im Schuljahr 2020/2021

Anmeldung zur 5. Klasse an der St. Stephanus-Realschule plus in Nachtsheim

Zu folgenden Zeiten freuen wir uns, Sie mit Ihrem Kind an unserer Schule begrüßen zu können:

Von Montag, 03.02.2020 – Freitag,14.02.2020 sind wir von 8:00 Uhr – 12:00 Uhr für Sie da. Zusätzliche verlängerte Anmeldezeiten von 14:00 Uhr – 18:00 Uhr bieten wir am Dienstag,11.02.2020  und Mittwoch, 12.02.2020 von 14:00 Uhr – 18:00 Uhr an.

Weitere Anmeldezeiten nach den Winterferien sind:

Mittwoch, 26.02.2020 – Donnerstag, 05.03.2020 von 8:00 – 12:00 Uhr. Zusätzliche verlängerte Anmeldezeiten von 14:00 – 18:00 Uhr bieten wir am Mittwoch, 04.03.2020 und Donnerstag, 05.03.2020 an.

Bitte bringen Sie zur Anmeldung eine Kopie des Halbjahreszeugnisses, das Anmeldeformular der Grundschule und die Geburtsurkunde Ihres Kindes mit. Bei getrenntlebenden Eltern mit gemeinsamem Sorgerecht legen Sie bitte eine Vollmacht oder eine Unterschrift zur Schulanmeldung vor. Sollten sich Fragen ergeben, wenden Sie sich gerne telefonisch unter 02656-952890 an uns oder schicken Sie uns eine E-Mail an sekretariat@rsplusnachtsheim.de

  

Achtung: Unter "Downloads" finden Sie eine aktualisierte GTS-Terminliste, Stand 16.09.2019.

 

Unser Angebot für die GTS 2019-2020 sowie die Anmeldeformulare können ab sofort unter "Downloads" heruntergeladen werden.

Entschuldigungen für Fehltage

Fehltage sind morgens telefonisch, am dritten Abwesenheitstag schriftlich unter Angabe der voraussichtlichen weiteren Abwesenheitsdauer zu entschuldigen. Das gilt auch für den Fall, dass ein Bus ausfällt oder sehr verspätet fährt und das Kind nicht auf anderem Weg in die Schule kommen kann. Die allgemeine Erkenntnis, dass an einem Morgen ein bestimmter Bus nicht gefahren ist, ist bestenfalls eine Erklärung für den Fehltag, aber keine gültige Entschuldigung, da die Schule den tatsächlichen Grund der Abwesenheit nicht beurteilen kann. In jedem Fall brauchen die Kinder eine schriftliche Entschuldigung mit Angabe des Fehlgrundes durch die Erziehungsberechtigten. Diese Entschuldigung ist spätestens 7 Tage nach Rückkehr in den Unterricht vorzulegen, da sie sonst nicht mehr akzeptiert wird.

 

Winterhaltestellen - Mitteilung der Verkehrsbetriebe

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wir möchten Sie darüber informieren, dass wir zukünftig in der Winterzeit generell unsere

„Winterersatzhaltestellen“ anfahren, um hier eine einheitliche, verbindliche Regelung zu treffen.

Wir definieren dazu einen bestimmten Zeitraum, wie beispielsweise Anfang November bis Ende März.

 

In diesem Jahr beginnt „unsere“ Winterzeit am Montag, den 09.12.2019 und geht voraussichtlich

bis Ende März 2020. Diese Vorgehensweise ist einfacher umzusetzen, als die

Formulierung „…bei winterlichen Verhältnissen…“, die jeder anders interpretiert.

 

Dies sieht wie folgt aus.

 

Anschau:

Ersatzhalt im Kreuzungsbereich Dorfstraße/Hauptstraße. Anschau Rondell entfällt.

 

Reudelsterz:

Ersatzhalt im Kreuzungsbereich Kürrenberger Straße/Am Hochgarten. Reudelsterz Kirche entfällt.

 

Boos Grundschule und Kiga:

Ersatzhalt Grundschule am Gemeindehaus/Einmündung Schulstraße. Der Kiga nutzt die Haltestelle Kehrstraße.

 

Die betroffenen Busunternehmen werden durch uns angewiesen, so zu verfahren.

Bitte informieren Sie ihre Schüler und ggf. deren Eltern.

 

Bei weiteren Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Steffi Haardt

Verkehrsmanagement (P.RS-MI-NW)

 

 

DB Regio Bus Rhein-Mosel GmbH

Daimlerstraße1, 56070 Koblenz

Tel: 0261 88438-57, Fax: 0261 88438-22

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

DB Regio Bus Rhein-Mosel GmbH

Sitz der Gesellschaft: Montabaur

Amtsgericht: Montabaur, HRB 13581

USt-IdNr.: DE 191 205 238

Geschäftsführung: Bernhard Ehmann, Marion Hebding, Moritz Rohrschneider, Stefan Schwehm

Regelung bei Extremwetterlagen

Bei großer Hitze oder anderen Extremwetterlagen liegt es im Ermessen der Schulleitung, den Unterricht früher zu beenden. Im Normalfall können die Schüler unserer Schule dann um 12:55 Uhr nach Hause fahren. Wir bitten um Benachrichtigung ans Sekretariat, ob ein generelles Betreuungsangebot für den Nachmittagsbereich gewünscht wird. Ansonsten werden die Kinder ohne weitere Benachrichtigung der Eltern/Erziehungsberechtigten vorzeitig nach Hause entlassen. Wir bitten um Verständnis, dass die Entscheidung des frühzeitigen Unterrichtsendes erst aktuell am jeweiligen Tag getroffen werden kann und nicht auf der Homepage der Schule angekündigt wird.

Busverkehr im Winter

Unsere Schule bleibt auch bei extremer Witterung grundsätzlich geöffnet. Die Regelungen bei winterlichen Straßenverhältnissen finden Sie in der Rubrik "Ganztagsschule".

Die Kreisverwaltung Mayen-Koblenz hat eine Information zur Schülerbeförderung bei winterlichen Straßenverhältnissen im kommenden Winter veröffentlicht: https://www.vrminfo.de/

Unsere Schulregeln (Benachrichtigung der Schule, Entschuldigungspflicht etc.) gelten selbstverständlich weiter!

 

• Neuigkeiten aus unserer Schule •

Förderkonzept

Unsere Fördermöglichkeiten in den Stufen
5-6 und 7-10.
Weiter

Realschule plus in integrativer Form

Was bedeutet eigentlich „integrative Form“?

 

Weiter

Ganztagsschule

Mittagessen, Hausaufgaben- betreuung, Projekte und
Arbeitsgemeinschaften für Ganztagsschüler

Weiter

Projekte der Ganztagsschule

  • Sport- & Fitnesstraining
  • Trashdrumming
  • Theater-AG
  • Schulorchester
  • Mofakurs
  • Kunst und Bewegung
  • Erfinder-AG
  • Jugend forscht
  • Englisch / Förder- und Aufbaukurse
  • Kochen und Backen
  • Kreativ-AG
  • Mountainbike
  • Schülerfirma „StifteBox“

Alle Projekte ansehen

Pluspunkte unserer Schule

  • Heimat- und Naturverbundenheit
  • persönlicher Kontakt, jeder kennt jeden
  • Gesundheits- und Umweltbildung (durch Projekte)
  • enge Zusammenarbeit mit den Grundschulen
  • Schulsozialarbeit
  • Lehrer beraten Eltern und handeln sofort, z.B. bei Lese- und Rechtschreibschwäche
  • Förder- und Aufbaukonzept (auch Schüler helfen Schülern)
  • hervorragende Ausstattung der Fachräume
  • Kleine Klassen
  • Praxistagklasse, Schülerfirma und Patenbetriebe zur Vorbereitung auf das Berufsleben
  • neu ab Februar 2020: Ausbildungsplatzgarantie

Alle Projekte ansehen